Archiv der Kategorie: Sportmedizin

Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

Ein 24-jähriger Sportler berichtet mir, er trainiere regelmäßig im Fitness-Studio. Damit seine Muskeln aufgebaut werden, nehme er Taurin ein. Zusätzlich trinke er täglich einen Eiweiß-Shake. Die Frage ist: Bringt das auch etwas für die Muskeln? Nach dem AIS (Australien Institute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsergänzung, Sportmedizin | Verschlagwortet mit , ,

Sport- und Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

Bei Sporttauchern weden bis zum Alter von 40 Jahren alle drei Jahre, dann jährlich Tauchtauglichkeitsuntersuchungen von der GTÜM (Gesellschaft für Tauch -und Überdruckmedizin) empfohlen. Dies dient zur Sicherheit des Tauchers. Teilweise werden auch ärztliche Atteste für eine solche Durchführung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportmedizin | Verschlagwortet mit , , , , ,

Marathon – ja oder nein?

Univ.-Prof. Dr.med. Hans-Georg Predel, Sportmediziner und Prorektor der Deutschen Sporthochschule Köln, berichtete bei der Medizin 2010 am 23.01.2010 in Esslingen: Die Einsteiger in den Marathonlauf sind meistens über 40 Jahre alt. 70 % sind Männer, häufig handelt es sich um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herzerkrankungen, Sportmedizin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mit welchem Puls trainieren?

Die maximale Herzfrequenz X kann annäherungsweise folgendermaßen berechnet werden: Joggen: X = 220 – Lebensalter Nordic Walking: X = 220 – Lebensalter Schwimmen: X = 220 – Lebensalter Gehen: X = 200 – Lebensalter Radfahren/Ergometer: X = 200 – Lebensalter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportmedizin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar