Monatsarchiv: Juni 2008

Sonnenallergie

Als „Sonnenallergie“ bezeichnet man einen juckenden Ausschlag, der vorwiegend an lichtexponierten Hautstellen auftritt (Dekolleté, Arme, Oberschenkel). Die Sonnenallergie wird ausgelöst durch Sonnenbestrahlung in Verbindung mit Duftstoffen, Konservierungsmitteln, Fett und Emulgatoren in Kosmetika und Sonnenschutzmitteln. Vorbeugung: Allergenarme (allergiegetestete), möglichst fettfreie Sonnenschutzmittel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus der Medizin, Allergie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Magnesium

Magnesium ist wesentlich an der Regulierung des Calcium-Gleichgewichtes der Körperzellen beteiligt. Der Normalbereich für Magnesium liegt bei 0,75-1,0 mmol/l. Nach diesen Kriterien haben 10% der Normalbevölkerung, 20% der Krankenhauspatienten und 40% der Patienten auf Intensivstationen einen Magnesiummangel. Ein erhöhter Magnesiumbedarf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsergänzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Blutdruck – Bluthochdruck

Normale Blutdruckwerte liegen maximal bei 140/90 mm Hg. Dabei bezeichnet man den oberen Wert, z.B. 140 mm HG, als systolischen Blutdruckwert, den unteren, z.B. 90, als diastolischen Blutdruckwert. Optimal liegt der obere Wert < = 120 mm HG, der untere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übergewicht, Blutdruck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Pfeiffersches Drüsenfieber

Das Pfeiffersche Drüsenfieber, auch infektiöse Mononukleose genannt, wird durch den Epstein-Barr-Virus ausgelöst; die Erkrankung tritt gehäuft im Frühjahr und frühen Sommer auf und wird durch engen Körperkontakt (Speichel) ausgelöst.: „Kissing disease“; bei 60 % der Betroffenen verläuft die Erkrankung unerkannt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles aus der Medizin, Homöopathie, Vireninfektionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Tinnitus

Was ist ein Tinnitus und wie untersucht man ihn? Unter einem Tinnitus versteht man ein Ohrgeräusch, das, einmal aufgetreten, sich nicht mehr durch normale Maßnahmen entfernen lässt. Ca. 20 % der Erwachsenen in Europa haben gelegentlich oder andauernd einen Tinnitus; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HNO | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Gürtelrose – Herpes Zoster

Was ist eine Gürtelrose? Eine Gürtelrose, (Herpes) zoster, ist eine Zweitinfektion nach einer vorausgegangenen Windpockeninfektion. Dabei handelt es sich um dasselbe Virus. Die Viren verbleiben nach der Windpockeninfektion in den knotenförmigen Nervenwurzelverdickungen neben dem Rückenmark, den sogenannten Spinalganglien. Erst bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vireninfektionen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Homöopathische Behandlung von Rückenschmerzen

Ergänzend zum Posting „Behandlung von Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Verspannungen, Myogelosen“ folgen jetzt noch einige Tipps zum Thema Homöopathie bei Rückenschmerzen:  Aesculus (Rosskastanie) D12: Die Schmerzen wandern und sitzen tief im Lumbal- und Sakralbereich; auch bei akuten Bandscheibenschäden als Begleittherapie, 3 bis mehrmals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homöopathie, Rücken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar